Let’s talk about: driving on the left side

Ehrlich gesagt habe ich die ganze Zeit gedacht, ach das ist gar nicht schlimm.. ist zwar ne Umstellung, aber wird schon alles klappen. Als es dann aber dazu kam, das erste Mal auf der linken Seite zu fahren, war ich ganz schön aufgeregt. Da war die vorherige Einstellung sofort verschwunden und ich habe mich gefühlt, wie in meiner allerersten Fahrstunde.

Die ersten beiden Tage war es wirklich ungewohnt und das größte Problem war der Blinker, der sich eben auch auf der anderen Seite befindet. Ich habe wirklich jedes Mal zuerst den Scheibenwischer angemacht bevor ich geblinkt habe…

Aber ich muss sagen jetzt nach 4 Tagen kommt es mir völlig normal vor. Ich muss teilweise immer noch nachdenken, wenn niemand vor mir fährt und ich abbiegen will, in welche Spur ich einbiegen muss, aber ansonsten fühle ich mich wirklich sicher und habe damit gar kein Problem mit. Wobei ich auch erwähnen muss, dass das ein Automatik-Auto ist und ich glücklicherweise nicht mit meiner linken Hand schalten muss, was ich mir nicht mal annähernd vorstellen kann 😉

Aber alles in allem ist es gar nicht so schlimm und ich hätte längst nicht so viel Panik bei der ersten Fahrt haben müssen 😉

 

Quelle: Titelbild

Advertisements

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s