Sightseeing: 48 Stunden in Auckland – inklusive Geheimtipps

Wie ihr bereits wisst sind Papa und Tom nach Neuseeland geflogen, um mich besuchen zu kommen. Bevor wir unseren Roadtrip gestartet haben (hier, hier & hier) haben wir noch etwas Zeit zusammen in Auckland verbracht. Die beiden sind Freitag morgen um 10.50 Uhr gelandet und wir sind erstmal zu mir gefahren, da Papa mir ein paar Winterklamotten einpacken musste 😉 Um alles zu sortieren und um erstmal anzukommen haben wir kurz etwas Zeit bei mir verbracht, bevor wir dann zu um 14 Uhr nach Auckland ins Zentrum gefahren sind, damit die in ihr Hotel (Grand Mercure – sehr zu empfehlen!) einchecken und schnell duschen konnten. Danach ging auf eine kleine Sightseeing Tour durch Auckland. Einen weiteren Sightseeing Post gibt es bereits hier.

  1. Queen Street – Ein Bummel durch die Queen Street gehört bei jedem Auckland-Besuch dazu, am besten man fängt beim Britomart (BHF) an und wandert hoch bis zum Aotea Square. Auch einen Abstecher in die Queen Arcade lohnt sich aufgrund der schönen Architektur (nicht wirklich wegen der Geschäfte)
  2. Aotea Square – das ist der Platz mit dem riesigen Holzpferdekopf (oder was es auch immer sein soll 😀 ). Hier befindet sich die Town Hall, ein Theater und ein riesiges Spielezentrum mit Kino, Bowling, Labyrinth, Minigolf, Spielautomaten, Foodcourt, Restaurants, und und und …
  3. Viaduct & North Wharf – hier befindet sich der Hafen und ein Restaurant/Bar/Café reiht sich an das nächste. Das schönste ist jedoch diese Urlaubsstimmung die hier herrscht 🙂
  4. Mount Eden – schon mal auf der Kante eines Vulkans gestanden? Nein? Dann nichts wie hin! Der Vulkan ist zwar schon lange inaktiv und grün bewachsen, aber der Krater ist immer noch sehr beeindruckend. Besonders schon ist auch die Aussicht, die man auf die Stadt hat 🙂
  5. Devonport – liegt im Norden von Auckland und man kann eine Fähre nehmen (ist schneller und günstiger, führt regelmäßig wie die Züge/Busse & zählt ebenfalls als öffentliches Verkehrsmittel). Hier befinden sich viele süße Boutiquen, Cafés, ein Hafen und ein kleiner Strand. Definitiv einen Spaziergang oder auch eine Segway Tour wert (Tom und Papa waren ganz begeistert )!!
  6. Ponsonby – auch Aucklands Szeneviertel sollte nicht ausgelassen werden bei einem Besuch der Stadt. Hier gibt es unheimlich viele Concept-Stores und Bars. Auch von hier hat man zum Teil eine echt schöne Sicht auf Aucklands Skyline. Entweder führt man dort mit dem Auto hin oder nimmt den Bus.
  7. Mission Bay – dort sind wir abends auch noch einmal mit Papa und Tom hingefahren für einen Mini-Strandspaziergang. Außerdem wird man hier gut fündig auf der Suche nach einem Café oder Restaurant (wenn man denn jemals ernsthaft auf der Suche sein kann, weil ganz Auckland mit Cafés gesäumt ist 😉 ).
  8. Skytower – Am besten bei Sonnenschein und strahlendem Wetter, aber die Fahrt nach oben (z.B. ins Café) lohnt sich, denn man bekommt den besten Blick über die gesamte Stadt.

Während wir durch Auckland geschlendert sind, haben wir natürlich auch ein paar coole Highlights entdeckt, die ich auch gerne hier teilen möchte:

  • Cafe „Imperial Lane“ – zugegeben das Café ist ziemlich versteckt in einer Seitengasse, daher habe ich es auch vorher noch nicht gesehen, aber das industrielle Ambiente kombiniert mit der edlen Einrichtung macht das Café zu einem echten Insider-Tipp. Der Kaffee ist hier übrigens hervorragend. 7 Fort Lane, 1010 Auckland. 
  • Designer Store – leider weiß ich den Namen nicht mehr und konnte ihn auch nicht online ausfindig machen, aber der kleine Designer Sale Shop liegt auf dem Weg von der Queen Street in den Albert Park hoch, wenn man die „Victoria Street West“ nimmt auf der linken Seite an einer Ecke. Er ist relativ klein, hatte aber Marken wie Moschino, DKNY, Hilfiger, Dolce&Gabbana, Michael Kors und viele mehr zu bieten. Für Damen und Herren 😉
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s