Auf Wiedersehen Neuseeland

So das war’s. 9 Monate sind wie im Flug vergangen und ich kann es gar nicht glauben. Und ich glaube ich habe es bis heute nicht ganz realisiert, was ich da eigentlich gemacht habe. Das ich wirklich für so lange Zeit am anderen Ende der Welt war.

Mein Fazit? Das war die beste Entscheidung meines Lebens, nach Neuseeland zu gehen, in einer Gastfamilie zu leben, mit Hanjo gemeinsam zu reisen. Es war alles so perfekt, wie es gewesen ist. Ich meine natürlich gab es auch Höhen und Tiefen, aber die Höhen und die Gesamterfahrung wiegen einfach alles auf. Ich habe so viel erlebt, so viele Leute kennengelernt, so viele beeindruckende Orte gesehen, so viel gelernt. Ich kann es gar nicht wirklich in Worte fassen, was sich nach dieser Zeit in meinem Kopf abspielt. Und auch wenn ich mich riesig freue wieder zuhause zu sein, weiß ich, dass ein kleiner Teil von mir immer am anderen Ende der Welt in Neuseeland bleiben. Das ist wohl der „Preis“ den man zahlt, wo anders auf der Welt Menschen zu haben, die einem wichtig sind, Orte die eine Bedeutung haben,… das mag jetzt überdramatisch klingen, aber man kehrt irgendwie nie ganz vollständig nachhause zurück. Aber das ist auch gut so! Fest steht, dass das garantiert nicht mein letzter Besuch in Neuseeland gewesen ist, ich kommen ganz sicher wieder! Goodbye Aotearoa ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s